Drei Kameraden haben am 29. März 2012 den ersten Teil der Truppmann-Ausbildung mit erfolg abgeschlossen. Wir gratulieren Denis Gossens, Jens Lindner und Pascal Stegemann. Schon nach den Osterferien geht es für sie zum zweiten Lehrgang.

Das Jahr 2011 stand im Zeichen des Neubaus des Gerätehauses. Nach und nach konnte man immer mehr sehen, wie der Bau fertig gestellt wurde. Nicht nur die Handwerker auf der Baustelle hatten mächtig zu tun, sondern auch für uns war das Jahr 2011 ein arbeitsintensives. Über 5000 Stunden kamen in Übungsstunden, Einsätzen, Wachdienste, Lehrgängen, Jugendfeuerwehr, Sonderdienste und Pflegedienste zusammen, die von 31 Aktiven und 4 Anwärtern geleistet wurden.

Erfahren Sie mehr im Jahresbericht 2011 der Feuerwehr Oppum

Unbekannte stürmen eine Bankfinale, schließen um sich und sprengen den Tresor im Keller. Anschließend brennt der Keller und drei Personen werden vermisst.

Dieses Szenario fanden unsere Kollegen am Samstag im alten Schulamt vor. Wir hatten die Möglichkeit durch üben zu können. Vier PA-Trupps durchsuchten das leerstehende Gebäude nach den vermissten Personen und löschten die Brandstellen ab. Nach ca. zwei Stunden war diese Übung zu ende.

Bilder von der Übung

Beim über 40-stündigen Vorbereitungslehrgang für den FIII-Lehrgang nahm St. Pavel im Januar/Februar teil. Dieser Kurs dient zur besseren Vorbereitung für den Gruppenführer-Lehrgang, der in Münster an der Feuerwehr-Schule gegeben wird.

Weitere Beiträge...