Brand im Sozialgebäude im Werk der Deutschen Bahn in Oppum. So lautete die Meldung für die Gemeinschaftsübung mit der Betriebsfeuerwehr am 06. Mai. Als wir im Werk eintraffen waren die Kameraden der Bahn bereits mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort. Sie führten einen Löschangriff und eine Rettung einer Person über Steckleiter auf der Rückseite des Gebäude durch. Im vier geschössigem Gebäude waren zwei Etagen komplett verraucht. Hinzu kam noch, dass weitere Personen vermisst waren. Zur Personsuche setzten wir vier Trupps unter Atemschutz ein. Die Dummy´s waren trotz großer Räumen schnell gefunden. Nach 45 Minuten war die Übung beendet.