Der nächste Sturm wird für morgen (Donnerstag) erwartet.

Im Tagesverlauf greift die Kaltfront eines schwachen Tiefdrucksystems über dem Baltikum auf Nordrhein-Westfalen über. Am Donnerstag wird das Wetter durch ein Orkantief bestimmt.

HINWEIS: Am Donnerstag nimmt der Wind im Tagesverlauf deutlich zu. Dabei sind vor allem am Nachmittag und Abend verbreitet Sturmböen um 80 km/h (Bft 9), vom Münsterland über das Weserbergland bis ins Sauerland schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10), in exponierten Lagen auch orkanartige Böen um 110 km/h (Bft 11) zu erwarten.

Sicherheitstipp´s -  Sturm und Regen: Treffen Sie rechtzeitig Vorsorge