Seit August besitzt die Löschgruppe Oppum sechs Powerflare. Dank  dem Förderverein konnten die Sechs in einem Koffer mit Ladestation angeschafft werden.

"Die Powerflare LED Warnleuchte ist ein universell einsetzbares Signallicht, das in vielen Notfall-Situationen durch schnelle und einfache Markierung der Gefahrenzone die Sicherheit von Unfallopfern sowie von Rettungspersonal entscheidend verbessern kann.

Die Einsatzmöglichkeiten der Powerflare LED Warnleuchte sind sehr umfangreich. Zur Markierung von allen erdenklichen Gegenständen kann Powerflare sogar unter Wasser verwendet werden.

Die Powerflare LED Warnleuchte funktioniert in verschiedenen Betriebsmodi, ist äußerst robust und selbst unter hoher Belastung viele Jahre einsetzbar."

Quelle: www.powerflare.de

Mit neun verschiedenen Leuchtprogrammen, die durch einen Schalter auf der Rückseite ausgewählt werden können, ist sie vielseitig einsetzbar. Vor allem als Warnleuchte in Notsituationen oder als Markierung von Absperrengen wird sie oftmals eingesetzt.

  • 16 extra helle LEDs mit hoher Lichtintensität
  • die Leuchtfarbe der LEDs entspricht der des Schutzmantels
  • Schnelle Einsatzfähigkeit
  • kompakte Ausmaße (Durchmesser ca. 10,5 cm; Höhe: ca. 3,5 cm)
  • Gewicht: ca. 200 g
  • mit stark haftenden Magneten
  • Gehäuse aus super starkem Plastik mit flexiblem TPR- Plastik Schutz
  • Wasserdicht und somit schwimmfähig (für Skipper und Taucher geeignet)
  • Mit 9 verschiedenen Leuchtprogrammen/ Blinkfolgen
  • Sichtbarkeit Tagsüber: bis zu 300 m
  • Sichtbarkeit Nachts: bis zu 800 m
  • Sichtbarkeit Luft/Wasser: bis zu 15 km