• letzte Anschaffung vom e.V.
  • FF Oppum App ist online
Drucken

Sirenen werden am 18. Oktober getestet

Der nächste Probebetrieb des Sirenennetzes der Stadt Krefeld findet am Mittwoch, 18. Oktober statt. Im Stadtgebiet werden dann die 29 Sirenen dreimal ausgelöst. Als erstes Signal wird um 11 Uhr ein Dauerton von einer Minute mit der Bedeutung „Entwarnung" ausgelöst. Danach erfolgt um 11.06 Uhr ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton mit der Bedeutung „Radio einschalten und auf Durchsagen achten". Bei tatsächlichen Schadensereignissen würden dann umgehend Informationen im Lokalsender gesendet. Zum Abschluss um 11.12 Uhr erfolgt nochmals ein einminütiger Dauerton mit der Bedeutung „Entwarnung".

Drucken

2016, das Jahr der Erneuerungen.

2016 war nicht nur für die ganze Stadt Krefeld mit der Eröffnung der neuen Hauptfeuer- und Rettungswache ein besonderes Jahr, sondern auch bei der Löschgruppe Oppum. Zum Jahresende kamen zwei neue Löschfahrzeuge. Aber der Reihe nach.

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Oppum blickten die Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück. Insgesamt 81 Mal alarmierten die Meldeempfänger die 33 Feuerwehrmänner und -frauen zum Einsatz.

Drucken

Ein Navi für LF

Durch eine Spendenaktion der Sparkasse Krefeld zum 175. Jubiläum der Bank, konnte unser Förderverein ein Navigationsgerät für das Löschfahrzeug anschaffen.

In der Regel finden wir den Weg zur Einstzstelle, aber manchmal müssen wir auch in die anderen Stadteilen fahren und dieses Gerät unterstützt nun den Fahrer die schnellste Strecke zu finden.