Die Löschgruppe Traar hatte uns eingeladen bei ihrer Übung dabei zu sein. Auf dem Gelände vom "Mies van der Rohe Business Park" an der Girmesgath konnten wir gemeinsam üben. Angenommen wurde, dass Kinder in einem Keller Feuer gelegt hatten. Der Vater hatte dieses mitbekommen und wollte sich auf dem Weg machen, als er an einer Tankstelle ein Unfall.

Die Einsatzstelle wurde in zwei Abschnitte aufgeteilt. Der erste Abschnitt übernahm die Brandbekämpfung im Keller der Industriehalle, mit den Fahrzeugen LF 4/1 (Traar) und LF16TS 6/1 (Oppum). Dort hatten die beiden PA-Trupps schnell ein Kind im Keller gefunden.

Das LF 6/1 (Oppum) und der GW-Logistik bekam den Einsatzbefehl für den zweiten Abschnitt,  Unfall an der Tankstelle.  Im Fahrzeug befand sich noch der Vater, der unter einen Schock stand. Aus einem Fahrzeug lief Kraftstoff aus. Durch eine Crash-Rettung wurde der Vater aus dem Wagen geholt. Die Fläche um die Fahrzeuge wurde mit einem Schaumteppich abgedeckt. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass zwei Kinder auf dem Gelände verschwunden sind. Dadurch gingen drei Trupps auf die Suche.

Die Übung war bereits nach 40 Minuten erfolgreich abgearbeitet.

stop view
/
      ozio gallery by joomla.it