zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1700 mal gelesen
Posten
Einsatz 27 von 79 Einsätzen im Jahr 2016
Kurzbericht: Dachstuhlbrand
Einsatzort: KR-West - Frankenring
Alarmierung Feuerwehr Oppum : Alarmierung per Funk

am 01.05.2016 um 04:02 Uhr

Ausfahrt: 04:02 Uhr
Einsatzende: 11:00 Uhr
Einsatzdauer: 6 Std. und 58 Min.
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

FW-KR: Dachstuhlbrand mit einer toten Person

 

Krefeld (ots) - Die Feuerwehr Krefeld wurde in der Nacht zum Sonntag gegen 03.40 Uhr zu einem Brand in der St.-Anton-Straße im Kreuzungsbereich zum Frankenring gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits ein Großteil des Daches des Gebäudes im Vollbrand. Aus dem Gebäude hatten sich 23 Personen selbst gerettet. Sie wurden in einem Bus der Stadtwerke betreut.Eine Person musste mit einer Rauchvergiftung in eine Klinik gebracht werden.

Um eine Brandausbreitung zu verhindern wurden umfangreiche Löschmaßnahmen eingeleitet. Dabei wurden drei Drehleitern eingesetzt sowie mehrere Trupps im Innenangriff.

Bei den Löscharbeiten wurde eine Person und ein Hund leider nur noch tot aufgefunden.

Im Einsatz waren beide Wachen der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst sowie alle Einheiten der freiwilligen Feuerwehr. Diese stellten während des Einsatzes auch den Brandschutz im übrigen Stadtgebiet sicher.

Der Brand ist zwischenzeitlich unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauern zur Zeit aber noch an. Das gesamte Gebäude wurde stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar.

 

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Kai Günther
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.krefeld.de/feuerwehr
ungefährer Einsatzort: